• Bodensee
    Bodensee
  • Schwarzwald
    Schwarzwald

Urlaub in Baden-Württemberg - für Wanderer, Radler und Entdecker

Baden-Württemberg ist ein Bundesland mit vielen Gesichtern. Abwechslungsreiche Landschaften, eine faszinierende Natur, weitreichende Parks und eine beeindruckende Kultur sorgen hier für ein tolles Gefühl und verschaffen den Gästen eine angenehme Atmosphäre. Wer einmal in einem Kurzurlaub hier gewesen ist, wird immer wieder gerne nach Baden-Württemberg zurückkommen. Ob als Wanderer, Radler oder Entdecker. In Baden-Württemberg ist für jeden etwas dabei. Auch wer einfach nur entspannen und den Stress des Alltags für ein paar Tage vergessen lassen möchte, wird am Bodensee, auf der Schwäbischen Alb, in Franken oder im Schwarzwald schnell finden, was er sucht und eine traumhafte Urlaubszeit erleben.

Warum der Bodensee so reizvoll ist

Wer von dem Bodensee spricht, meint den Obersee und den Untersee, die durch eine Kreuzung des Rheins miteinander verbunden sind. Die Gegend um das Gewässer herum ist ein El Dorado für Naturliebhaber. Große Moorlandschaften, wie das Pfrunger-Burgweiler Ried, lassen sie ihre Augen weiten, wenn sie sich auf den engen Wegen durch das Gelände bewegen und dabei von wildem Vogelgezwitscher begleitet werden. Kleine Seen und Sümpfe kreuzen den Weg und wecken die Abenteuerlust der Wanderer.

Es gibt viel zu entdecken: Auf einem der begehrtesten Fahrradstrecken in ganz Europa - dem Bodenseeradweg – kann die Region auf zwei Rädern erkundet werden. Die Route ist insgesamt über 260 Kilometer lang. Wer ihr auf einem Ausflug folgt, kommt an allen Städten in der Region vorbei und kann einen Abstecher zum Unter- und Üblinger See machen. Sehenswertes gibt es als krönende Beilage. Neben dem mittelalterlichen Stadtkern in Konstanz sollten die fleißigen Radler einen Halt bei der Wallfahrtskirche in Birnau einlegen und der Blumeninsel Mainau einen Besuch abstatten.

Eindrucksvolle Burgen und Schlösser runden das interessante Bild ab. Die Burg Meersburg zeigt vom Wasser eine schöne Aussicht. Im Inneren befindet sich ein Museum. Hier erfahren die Besucher auf einem Rundgang, wie es bei den Bewohnern der Burg früher zuging. Ein weiteres Angebot besteht darin, an einer Themenwanderung teilzunehmen. Während dieser Tour ist es möglich, den Dagobertturm zu besteigen und eine wunderbare Aussicht zu genießen. Nach der Besichtigungstour steht in der Meersburg-Therme Wellness und Erholung an. Während die Urlauber im Thermalbad ihre ersten Erlebnisse Revue passieren lassen und sich fühlen, als wären sie in einem Kurort, können sie einen weitreichenden Panoramablick über die Region genießen.

Unser Hoteltipp für den Bodensee

Buchungscode: D88B01A
  • Familienzimmer zuschlagfrei!
  • 1x 1 Tag Leihfahrrad
  • 1x Lunchpaket

Herzlich willkommen im Land der Franken

Die Region Franken erstreckt sich über mehrere Bundesländer. Einer der schönsten Landstriche führt durch Baden-Württemberg. Wer sich hier auf einer Kurzreise befindet, wird sich schnell überlegen, die Ferienzeit zu verlängern. Denn hier hat die Natur Wälder, Gebirge und Wasser auf wunderbare Weise zusammengeführt. Das Tal, in dem der Jagst und der Kocher bei Heilbronn in den Neckar münden, gilt für viele Ausflüge als Startpunkt, um ausgiebige Wanderungen oder spannende Radtouren durch die Natur zu unternehmen.

Der Kocher-Jagst Radweg gilt als einer der schönsten Radwege auf deutschem Boden. Auf insgesamt 332 Kilometern sehen die Radler nicht nur blühende Landschaften und viele Burgen und Schlösser; sie fahren auch an bunten Obstwiesen, tiefgrünen Wäldern und beeindruckenden Weinhängen vorbei. Das Heilbronner Land zählt zu einer der ersten Rotweinregionen Deutschlands.

Auch das malerische Rotbachtal verspricht bei einer Radtour schöne Eindrücke von Weihern, Bächen und idyllischen Dörfern. Sehenswertes entlang der Route sind die Stadt Crailsheim, der Burgbergwald und die Frankenhöhe. Die Route verläuft größtenteils auf Straßen, die nur von wenigen Autos befahren werden, und gut angelegten Feldwegen. Ein kleiner Teil der Strecke besteht aus festem Schotter.

Urlauber sollten auch nicht die verborgenen Schätze verpassen, die das Benediktinerkloster Großcomburg für sie bereit hält. Die Klosterkirche ist in einem barocken Bau mit drei Türmen errichtet worden. Weil es auf dem Rücken eines Berges nahe der Stadt Schwäbisch Hall liegt, ist es schon von weitem zu sehen. Das Kloster wurde vor über 900 Jahren gegründet. In der Kirche können die Besucher seltene Goldschmiedestücke bewundern.
 

Unser Hoteltipp für Franken

Best Western Premier Parkhotel
Wellnesspaket (Wert ca. € 53.-)
Buchungscode: D97D01G
  • 1x Rückenmassage (ca. 20 Min.)
  • 1x Körperpackung (ca. 30 Min.)
  • 1 Kind bis 11 Jahre frei

Das heilende Klima der Schwäbischen Alb

Die Region ist knapp 200 Kilometer lang und 40 Kilometer breit. Als Mittelgebirge hält sie für ihre Gäste neben einem hervorragenden Klima viele, spannende Orte bereit.

Wer sich nach Heilklima sehnt und revitalisierende Momente erleben möchte, dem können hier zwei Thermen empfohlen werden. In der Limes-Thermen in Aalen und in der Solemar-Therme in Bad Dürrheim erleben Körper und Geist Entspannung und Wohlbefinden.

Weitschweifende Blicke auf majestätische Berge und herrschaftliche Burgen verspricht eine Wanderung über den Albsteig. Auf über 350 Kilometern geht es am nördlichsten Rand der Schwäbischen Alb den Albtrauf entlang. Der Wanderer läuft über Wiesen, Wälder und Berghöhen. Hier gibt es unzählige Möglichkeiten, die Landschaft aus einer ganz anderen Perspektive zu entdecken. Vorbei an der Burg Teck und der Ruine von Hohenneuffen gelangen die Wanderer zum Uracher Wasserfall. Jetzt ist Zeit für ein Foto mit berauschender Kulisse. Denn hier fällt das Wasser aus knapp 40 Metern in das Tal. Wer die Landschaft länger bestaunen möchte und den Wasserfall aus möglichst vielen Perspektiven sehen möchte, kann sich auf die Rundwanderung um den Wasserfall herumbegeben.

Der Albtrauf wartet mit weiteren Höhepunkten auf. In der Nebelhöhle geht es zunächst 141 Stufen in die Tiefe. Dort werden die Besucher von sehenswerten Tropfsteinen empfangen, die mit ihren seltsamen Gebilden, die Fantasie des Betrachters in Gang setzen. Der Mössinger Bergrutsch bildet den perfekten Hintergrund für ein paar interessante Fotos.

Unser Hoteltipp für die Schwäbische Alb

Hotel Vilotel
Neu im Programm!
THERMEN / BADELANDSCHAFT
Buchungscode: D73A01
  • Panoramasauna mit fantastischer Aussicht
  • 1x Tageseintritt in die Limes-Thermen inkl. Sauna in Aalen
  • 1x 3-Gang-Menü am Abend geschenkt!

Der Schwarzwald - vom Kaiserstuhl bis zum Hochschwarzwald

Eine imponierende Kulisse wird den Gästen geboten, die sich den Kaiserstuhl und den Tuniberg ansehen. Der Kaiserstuhl liegt in ungefähr 550 Meter Höhe. Er erstreckt sich auf ein Gebiet von über 100 Quadratkilometern. Vor Millionen Jahren war hier eine brodelnde Vulkanlandschaft, die sich erst mit dem Einzug der Eiszeit wieder beruhigt hat. Heute ist hier insbesondere der Weinbau vorherrschend. Wo sich der Boden dazu eignet, werden Obst und Gemüse angebaut.

Die Triberger Wasserfälle bieten mit ihrem über 150 Meter herabstürzendem Wasser nicht nur einen effektvollen Anblick. Sie gehören zu den bekanntesten Wasserfällen in ganz Deutschland. Die Besucher können sich einen näheren Eindruck verschaffen, wenn sie die gut ausgebauten Wanderpfade entlang gehen. Hierbei lassen sich auch viele Eichhörnchen entdecken, die das Areal zu ihrem Domizil gemacht haben. Die Landschaft hält die Besucher so in ihren Bann, dass der Fotoapparat während des Aufenthalts gar nicht mehr zur Ruhe kommt.

Der Hochschwarzwald begrüßt seine Gäste mit einer Schiffstour auf dem himmelblauen Schluchsee. Bei der Rundfahrt kann die Gegend mit anderen Augen betrachtet werden. Sobald die Urlauber sich wieder an Land befinden, können sie die naturbelassene Uferlandschaft erkunden oder an einem der vielen beschaulichen Plätze entlang des Sees ein Picknick veranstalten.

Unser Hoteltipp für den Schwarzwald

Vital- und Wellnesshotel Albblick
Wellnesspaket (Wert ca. € 50.-)
Buchungscode: D72B01D
  • Neuer Wellnessbereich auf ca. 2.000 m²
  • Direkt am Waldachtaler Wellnesswald
  • 1x entspannende Rückenmassage & 1x Aromabad

Freuen auch Sie sich auf eine entspannende und erlebnisreiche Ferienzeit in Baden-Württemberg. Weitere Hotelangebote finden Sie hier: Baden-Württemberg