Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie

Dies Therapie soll den Organismus innerhalb von drei Schritten stärken:

  1. Zunächst werden Mineralien und Vitamine eingenommen.
  2. Es folgt das Einatmen von Atemluft, die mit Sauerstoff versetzt wurde.
  3. Dann folgt das Ausatmen von Atemluft, die mit Sauerstoff versetzt wurde.

Noch während oder nach der Inhalation soll der Körper zusätzlich aktiv sein (Hometrainer, Joggen o.ä.).

Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie wird auch prophylaktisch zur Gesunderhaltung und Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens angewendet.