Individuelle Wanderreise

Österreich |Steiermark |Bad Goisern
Wanderreise - Wanderherz Salzkammergut

Fuschl am See - Mondsee - Attersee - Wolfgangsee - Bad Ischl - Ausseerland - Hallstatt - Bad Goisern - Fuschl am See

  • Fährfahrten am Wolfgangsee und Hallstätter See
  • 1 Qualitätswanderrucksack von Vaude 1x pro Zimmer
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Buchungscode: A53G01
  • Fährfahrten am Wolfgangsee und Hallstätter See
  • 1 Qualitätswanderrucksack von Vaude 1x pro Zimmer
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Fuschl am See - Mondsee - Attersee - Wolfgangsee - Bad Ischl - Ausseerland - Hallstatt - Bad Goisern - Fuschl am See

Schroffe und liebliche Gipfel, versteckte idyllische Bergseen. Durchqueren Sie das Salzkammergut von West nach Ost. Entlang des Wolfgangsees, Mondsee, Irrsee und Fuschlsee.
 

Tourencharakter: Mittel
Die Wanderreise entlang der Seen und über Almlandschaften erfordert eine gute Kondition, um längere Touren und Anstiege zu bewältigen

Im Reisepreis inklusive

  • Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Täglich Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Persönliche Toureninformationen
  • Fährfahrten am Wolfgangsee und Hallstätter See
  • Bahnfahrt Hallstatt - Bad Goisern, Bad Goisern – Bad Ischl
  • Salzkammergut Erlebnis-Card
  • 1 Qualitätswanderrucksack von Vaude 1x pro Zimmer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Highlights

  • Ruine Wartenfels mit fantatischem Ausblick auf Mondsee und Irrsee
  • Wirtshaus „Zur Lore“ am Schwarzensee (Traditionswirtshaus mit Biergarten)
  • Das „Weiße Rößl“ am Wolfgangsee (bekannt aus der gleichnamige Operette (1930) & Filmkomödie (1960))
  • Das als schönster Seeort der Welt bezeichnete Städtchen Hallstatt (seit 1997 UNSECO-Welterbestätte)
  • Romantischer Sisi-Weg

Ihre Unterbringung

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und TV ausgestattet.

Verpflegung

Ihre Verpflegung besteht täglich aus einem reichhaltigen Frühstück, sodass Sie gestärkt in den Tag starten.

Unser Tipp

Ausrüstung
Die richtige Wanderausrüstung macht den Wanderurlaub um einiges schöner. Dabei gilt, dass die Wanderausrüstung leicht und von geringem Packvolumen sein soll. Überflüssiges Gewicht beeinflusst nicht nur die konditionellen Reserven, sondern schränkt natürlich auch die allgemeine Beweglichkeit beim Wandern ein. Die Bekleidung sollte komfortabel und der Region entsprechend sein. Von Vorteil ist, immer eine Jacke/Pullover mitzunehmen, da es schnell zu Wetterumstürzen kommen kann. Tipp: Mehrere Lagen sind der beste Wärme-/Kälteschutz.


Wetter/Klima
Das Klima im Salzkammergut ist gemäßigt und eignet sich hervorragend zum Wandern. Die Monate April, Mai und Juni sind noch etwas kühler und haben etwas mehr Niederschlag, bieten aber beste Wandertemperaturen. Im Juli und August ist es am Wärmsten und die vielen Seen haben Badetemperatur. Auch der Herbst mit den Monaten September und Oktober bietet noch perfekte Wanderbedingungen. In den höheren Lagen kann es windig sein, auf gute Wanderkleidung ist daher zu achten.

Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 135.-/Aufenthalt
  • Verlängerungsnacht (max. 2 Nächte): ab € 59.-/Nacht
  • Zuschlag Einzelzimmer Verlängerungsnacht: € 19.-

Hinweise

Die Kilometerangaben sind Zirca-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hunde sind herzlich willkommen (Voranmeldung erforderlich, Zusatzkosten vor Ort zahlbar).

Zusätzliche Kosten (zahlbar vor Ort)

  • Kurtaxe wird teilweise erhoben
  • Verschiedene Busfahrten vor Ort, ca. € 10.- pro Person
  • Parkplatz kostenlos (nach Verfügbarkeit), öffentlicher Parkplatz ca. € 30.-/Woche (keine Reservierung möglich)

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

1. Tag: Anreise nach Fuschl am See

Nach der Anreise am Nachmittag bleibt Ihnen am Abend noch ausreichend Zeit zum Entspannen. Stärken Sie sich bei einem zünftigen Abendessen bevor am nächsten Morgen der sportliche Teil der Reise beginnt.

2. Tag: Fuschl am See – Mondsee

Die erste Etappe Ihrer Wanderreise bietet gleich zwei interessante Varianten für einen gelungenen Start. Wandern Sie hinauf zur Ruine Wartenfels, von wo sich Ihnen ein wunderbarer Rundblick auf den Mondsee und Irrsee bietet oder besteigen Sie den Gipfel des Schobers, von wo sich Ihnen ein herrlicher Rundblick auf das die gesamte Seen- und Bergwelt des Salzkammerguts bietet.

Details: ca. 4 bis 5,5 Stunden | 10 km | ­ 350 m ↑ 550 m ↓.

3. Tag: Mondsee – Attersee – Wolfgangsee

Der Tag startet gemütlich mit einer Busfahrt nach Unterach am Attersee. Entlang des Uferwegs und durch die Burggrabenklamm geht es hinauf zu den Moosalmen. Es folgt eine fantastische Wanderung über die Almlandschaft zum romantischen Schwarzensee. Kehren Sie zur Rast ein ins Wirtshaus „Lore“ am See, bevor es talwärts zum Wolfgangsee geht.

Details: ca. 5 Stunden | 15 km | ­ 400 m ↑ 350 m ↓.

4. Tag: Wolfgangsee – Bad Ischl

Vom Start in St. Wolfgang führt Ihre Route entlang des Sattlweges wieder zum Schwarzensee. Sie durchqueren die Wirerschlucht ins Tal und umwandern den Bürglstein zur Seepromenade in Strobl. Die alte Kaiserstadt Bad Ischl erreichen Sie dann bequem mit dem Bus.

Details: ca. 4,5 Stunden | 12 km | ­ 300 m ↑ 300 m ↓.

5. Tag: Bad Ischl – Ausseerland

Das zweitlängste Teilstück der Tour führt Sie vorbei am historischen Soleleitungsweg ins Rettenbachtal. Sie wandern hinauf zur Blaa Alm am Fuße des Loser-Massivs und gelangen über Almen und Wiesenwege ins Ausseerland.

Details: ca. 5,5 Stunden | 19 km | ­ 450 m ↑ 200 m ↓.

6. Tag: Ausseerland – Hallstatt – Bad Goisern

Über den Uferweg entlang der Traun gelangen Sie in die alte Sommerfrische Bad Aussee. Im wildromantischen Koppental lohnt ein Besuch der Koppenbrüllerhöhle. Enstpannen Sie bei der Überquerung des Hallstättersees per Schiff, bevor Sie den Weltkulturerbe-Ort Hallstatt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten erreichen. Zum Abschluss des Tages gelangen Sie per Bahn nach Bad Goisern.

Details: ca. 5,5 bis 6 Stunden | 22 km | ­ 200 m ↑ 400 m ↓.

7. Tag: Bad Goisern – Fuschl am See

Die letzte Etappe beginnt mit einer Bahnfahrt nach Bad Ischl. Sie wandern entlang des romantischen Sissi-Weges zum Nussensee und anschließend folgen Sie der Ischl zurück an den Wolfgangsee. Über den Seeuferweg führt Sie die Tour durch das Blinklingmoos und entlang des Sees zurück in den Start- und Zielort Fuschl am See

Details: ca. 5,5 Stunden | 18 km | ­ 300 m ↑ 200 m ↓.

8. Tag: Abreise

oder Verlängerung in Fuschl am See im 3-Sterne-Hotel oder Gasthof

Bitte warten...
Mögliche Anreisetermine sind im Kalender farblich hervorgehoben.
Mit Klick auf die und Symbole können Sie die Sortierreihenfolge ändern.
Datum
Dauer
Preis p.P. ab
16.05.2020 - 23.05.2020
7 Nächte
€ 559,00
Reiseverlauf am Termin
16.05.2020 - 24.05.2020
8 Nächte
€ 620,00
Reiseverlauf am Termin
16.05.2020 - 25.05.2020
9 Nächte
€ 681,00
Reiseverlauf am Termin
17.05.2020 - 24.05.2020
7 Nächte
€ 559,00
Reiseverlauf am Termin
17.05.2020 - 25.05.2020
8 Nächte
€ 620,00
Reiseverlauf am Termin
17.05.2020 - 26.05.2020
9 Nächte
€ 683,00
Reiseverlauf am Termin
18.05.2020 - 25.05.2020
7 Nächte
€ 559,00
Reiseverlauf am Termin
18.05.2020 - 26.05.2020
8 Nächte
€ 622,00
Reiseverlauf am Termin
18.05.2020 - 27.05.2020
9 Nächte
€ 685,00
Reiseverlauf am Termin
19.05.2020 - 26.05.2020
7 Nächte
€ 559,00
Reiseverlauf am Termin
Seite 1
1 2 ... 20 weiter
Ihr Hotel

Wanderherz Salzkammergut , Österreich

Unterbringung

Sie übernachten in schönen 3-Sterne Hotels und Gasthöfen. 

Zimmerbeschreibung: Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC und TV ausgestattet.

Hinweise

Die Kilometerangaben sind Zirca-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Hunde sind herzlich willkommen (Voranmeldung erforderlich, Zusatzkosten vor Ort zahlbar)

Zusätzliche Kosten (zahlbar vor Ort)

- Kurtaxe wird teilweise erhoben
- Verschiedene Busfahrten vor Ort, ca. € 10.- pro Person
- Parkplatz kostenlos (nach Verfügbarkeit), öffentlicher Parkplatz ca. € 30.-/Woche (keine Reservierung möglich)